Digitalisierung – Nicht nur irgendwas mit Medien

Ausgabe: 17/2019

 

Hier ein interaktives Whiteboard, dort eine Tablet-Klasse – ist das medial gestützter Unterricht? Wo liegt da der didaktische und pädagogische Mehrwert? Im besten Fall helfen Medien nciht nur, herkömmliche Ziele schneller oder einfacher zu erreichen, sondern eröffnen auch neue Zieldimensionen für Unterricht und Schule. Um sich darüber klar zu werden, lohnt es, einen Medienentwicklungsplan zu erstellen. Neben Fragen der Kompetenzen und Planung gibt es Hinweise zu Ausstattung, Transformation und rechtlichen Grundlagen sowie Beispiele für Tools.

 

1. – 13. Schuljahr

Die Schulen und die digitale Transformation
Oder: Man lernt nicht schwimmen, wenn man nicht im Wasser ist.


1. – 13. Schuljahr

Medienentwicklungsplan
Ein wichtiger Baustein der Schulentwicklung


1. – 13. Schuljahr

Beziehungskompetenz stärken!
Digitale Veränderungen von Kommunikation und Miteinander


1. – 13. Schuljahr

Kompetenzen im digitalen Zeitalter
Was Schülerinnen und Schüler jetzt lernen sollten


1. – 13. Schuljahr

Schule gestalten
In Zeiten der Digitalisierung nötiger denn je


1. – 13. Schuljahr

Über Cybermobbing, Liebe und Zinkwannen
Ein Statement zu Handyverboten an Schulen


1. – 13. Schuljahr

Was bedeutet „Big Data“?
Gedanken zu einer Schule 4.0


1. – 13. Schuljahr

Bring Your Own Device
Ein Einstieg in digitales Lehren und Lernen?


1. – 13. Schuljahr

Industrie 4.0 im Unterricht
Erfahrungen einer gewerblichen Schule aus den ersten Schritten eines langen Weges


1. – 13. Schuljahr

Konzept und Ausstattung müssen Hand in Hand gehen!
Ein Gespräch über Erwartungen aus der Wirtschaft an die Schulen


1. – 13. Schuljahr

Das digital.learning.lab
Ein Kompetenzzentrum für die Schule von morgen


1. – 13. Schuljahr

Schulinterne Zusammenarbeit digital stützen
Vorstellung geeigneter Werkzeuge


1. – 13. Schuljahr

Mit gebremstem Schaum
Schulische Digitalisierung aus der Perspektive einer Lehramtsstudentin


1. – 13. Schuljahr

Ist digital egal?
Ein Gespräch mit Barbara Liebermeister über Führen im digitalen Zeitalter


1. – 13. Schuljahr

Sitzsäcke sind das neue Sprachlabor
Digitale Geräte, K.I. und bunte Möbel machen noch keine moderne Schule


1. – 13. Schuljahr

Rechtliche Rahmenbedingungen digitalen Lernens


1. – 13. Schuljahr

Medienkonzepte als Herzstück
Ergebnisse einer Befragung


1. – 13. Schuljahr

„Komplexitätsreduzierung“
Was zwei Bücher versprechen und was sie halten