10. – 13. Schuljahr

Klaus-Peter Scharke

Fast wie in der Arena

Wenn die Gesamtkonferenz zur Großveranstaltung wird

Das Oberstufenzentrum (OSZ)Handel 1 in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg gehört zu den größten Schulen in Deutschland und sogar zu den größten Wirtschaftsschulen in Europa. Sie hat zurzeit 4700 Schülerinnen und Schüler aus 50 verschiedenen Ländern, die von 221 Lehrkräften beschult werden. Als Oberstufenzentrum vereint die Schule unter einem Dach allgemeine und berufliche Bildung in verschiedenen Schulformen: Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsoberschule, Fachschule, Berufsfachschule, Berufsschule und die Berufsvorbereitung.
Organisatorisch ist das Oberstufenzentrum Handel 1 aufgrund seiner Größe in fünf Abteilungen mit jeweils Abteilungsleiter und Abteilungskoordinator aufgeteilt. Jede Abteilung (zwischen 33 und 54 Lehrkräfte) führt pro Schuljahr vier Abteilungskonferenzen durch. Dazu kommen, neben den diversen Fachkonferenzen, zwei Schulkonferenzen und zwei Gesamtkonferenzen.
Gesamtkonferenz
Die Gesamtkonferenz als das Gremium für die an der Schule tätigen pädagogischen Kräfte ist in der Gremien-Hierarchie, nach der Schulkonferenz, das zweitwichtigste. Aufgrund der Größe des Kollegiums hat die Gesamtkonferenz des OSZ Handel 1 einen sogenannten Haushalts- und einen Hauptausschuss benannt, die mit der Schulleitung bestimmte Themen stellvertretend besprechen oder vorklären. Neben einigen wenigen Aktivitäten der gesamten Schule, wie z.B. dem Gesundheitstag oder dem Sommerfest, bietet allein die Gesamtkonferenz die Möglichkeit, dass das Kollegium in Gänze zusammenkommt.
Planungsphase
Bei der Organisation der Gesamtkonferenz ist zu berücksichtigen, dass in den Abteilungs- und Fachkonferenzen schon etliche organisatorische, pädagogische und fachliche Themenkomplexe erörtert und bearbeitet werden/wurden.
Die Planung bzw. Organisation obliegt der Schulleitung und der Qualitätsbeauftragten oder Schulentwicklerin, die der Schulleitung zugeordnet ist. In der Regel werden in einer gemeinsamen Planungssitzung Themen und Anträge, teilweise aus dem Kollegium und dem Hauptausschuss, gelistet und erörtert. In der Regel ergibt sich dadurch in jeder Gesamtkonferenz ein Schwerpunktthema, wie z.B. Individualisiertes Lernen. Weiterhin sind bestimmte Standardthemen, etwa die Personalsituation, Baumaßnahmen und Gremienwahlen, zu berücksichtigen.
Bei der Zusammenstellung der Themen (mit Zeitangaben) wird darauf geachtet, dass nach Möglichkeit unterschiedliche Akteure die einzelnen Themen vortragen und moderieren. Dazu erfolgt ein Briefing mit diesen Kolleginnen und Kollegen hinsichtlich Vortragsweise, Medienauswahl und Zeitangabe. Weiterhin wird festgehalten, welche der Abteilungen nach dem Umlaufverfahren für das Protokoll zuständig ist. Als Zeitwächter für den Ablauf der Konferenz wird in der Regel der OSZ-Koordinator benannt.
Alles zusammen fließt in eine vorläufige Tagesordnung für eine Gesamtkonferenz mit einer Länge von maximal zwei Stunden. Die Tagesordnung wird mindestens zehn Tage vorher elektronisch versandt, inklusive Anhängen, wie z.B. dem Protokoll der letzten Sitzung.
Der Raum ist für so eine große Konferenz immer die Mensa des Oberstufenzentrums mit 550 Sitzplätzen. Die Organisation der sogenannte „Hardware erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Medienwart für die Beschallung und die Präsentationstechnik und dem Hausmeisterteam, welches für die Bestuhlung zuständig ist.
Durchführung bleibt herausfordernd
Zu Beginn der Konferenz wird durch die einzelnen Abteilungsleitungen im Eingangsbereich der Mensa die Anwesenheit der Lehrkräfte kontrolliert. Wenn alle Platz genommen haben, eröffnet der Schulleiter die Konferenz mit Begrüßung und Genehmigung des Protokolls der letzten Konferenz. Danach erfolgt die Abstimmung über die vorläufige Tagesordnung.
Anschließend geht es in den eigentlichen Ablauf der Konferenz, durch die ich als Schulleiter führe. Meine Rolle ist bewusst vorrangig die eines...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen